Bonuszahlungen gesetzlichen Krankenkasse | Richter & Ebner

Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse für gesundheitsbewusstes Verhalten (§ 65a SGB V)

Das BMF hat die Grundsätze des BFH-Urteils X R 17/15 übernommen, wonach als die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge nicht um den Betrag der Kostenerstattungen der Krankenkasse im Rahmen eines Bonusprogramms zur Förderung gesundheitsbewussten Verhaltens zu mindern sind (IV C 3 – S-2221 / 12 / 10008 :008).

Quelle: https://www.datev.de/web/de/aktuelles/nachrichten-steuern-und-recht/steuern/bonuszahlungen-einer-gesetzlichen-krankenkasse-fuer-gesundheitsbewusstes-verhalten-65a-sgb-v/?stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern