Investitionsabzugsbetrag | RICHTER & EBNER

Hinzurechnung des Investitionsabzugsbetrags erhöht nicht das Kapitalkonto des Kommanditisten

Der nach § 7g Abs. 2 EStG im Wirtschaftsjahr der Anschaffung oder Herstellung des begünstigten Wirtschaftsguts hinzuzurechnende Betrag wirkt sich nicht auf das Kapitalkonto des Kommanditisten i. S. v. § 15a EStG aus. Dies entschied das FG Münster (Az. 13 K 2320/15).

Quelle: https://www.datev.de/web/de/aktuelles/nachrichten-steuern-und-recht/steuern/hinzurechnung-des-investitionsabzugsbetrags-erhoeht-nicht-das-kapitalkonto-des-kommanditisten/?stat_Mparam=int_rss_datev-de_nachrichten-steuern

Call Now Button