Ihre Steuerberater Richter Ebner Schreier

Erholungsbeihilfen

Was sind Erholungsbeihilfen?

Wie können Steuer- und Sozialversicherungsabzüge so minimiert werden, dass möglichst viel vom Bruttogehalt auf dem Konto des Arbeitnehmers ankommt? Die Erholungsbeihilfe ist eine von vielen verschiedenen Möglichkeiten, um unsichtbare Lohnnebenkosten zu reduzieren.

Bei der Erholungsbeihilfe (auch Erholungsgeld genannt) handelt es sich um eine freiwillige Zuwendung für Arbeitnehmer. Die Erholungsbeihilfe stellt eine Bezuschussung zu den Erholungskosten dar. Die Erholungsbeihilfe kann entweder bar von ausbezahlt werden oder in Form eines Sachbezugs.

Senkung der Lohnnebenkosten

Die meisten Unternehmer entscheiden sich für eine Barbezuschussung Ihrer Mitarbeiter. Dann handelt es sich natürlich um den steuerpflichtigen Arbeitslohn. Je nach Steuerklasse sieht man als Arbeitnehmer dann jedoch nicht einmal die Hälfte des Lohns. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es aber möglich, Erholungsbeihilfen mit 25 Prozent pauschal zu versteuern. Die Sozialversicherungsabzüge entfallen dann und es kommt zu einer „brutto für netto“ Auszahlung für Ihre Mitarbeiter.

Voraussetzung für eine steuerfreie Auszahlung der Erholungshilfen

Um die Erholungsbeihilfe steuerfrei an die Arbeitnehmer auszubezahlen, muss vor allem die nachfolgende Voraussetzung erfüllt sein: Die Höchstgrenzen von 156 Euro für den Arbeitnehmer, 104 Euro für dessen Ehegatten und 52 Euro je Kind pro Jahr dürfen nicht überschritten werden. Bei den genannten Grenzwerten handelt es sich um Freigrenzen.

Werden diese Maximalbeträge also überschritten, entfällt die gesamte Pauschalierung und die Urlaubsbeihilfen werden zur Gänze mit Lohnnebenkosten belastet. Außerdem ist es natürlich auch nicht möglich, Freigrenzen von einem auf den nächsten Mitarbeiter zu übertragen. Eine weitere wichtige Voraussetzung dafür, die Erholungsbeihilfe steuerfrei auszubezahlen, ist der zeitliche Bezug zur Erholungsphase. Aus diesem Grund darf die Bezuschussung nur innerhalb von drei Monaten vor oder nach Antritt des Urlaubs bezahlt werden.

Call Now Button