Ein Service Ihrer Steuerberater Richter & Ebner

Elterngeld-Rechner

Das Elterngeld ist seit 2007 für werdende Mütter und Vätern ein wichtige staatliche Förderung. Mit dem Elterngeld wurde ein finanzieller Ersatz geschaffen, den man für die berufliche Auszeit nach der Geburt eines Kindes maximal 12 Monate lang in Anspruch nehmen kann.

Familien sind heute noch stärker gefordert

Deshalb sollten sie auch stärker gefördert werden! Denn eine Familie zu gründen ist vom finanziellen Standpunkt her durchaus vergleichbar mit der Gründung einer Firma. Alles muss wohl durchdacht und sehr genau kalkuliert sein, damit am Ende des Monats auch alle Rechnungen bezahlt wurden und für alle Familienmitglieder ein möglichst gesundes und gutes Essen auf den Tisch kommen kann. Und bei dieser Kalkulation spielt das Elterngeld heute, da vor der Elternschaft meist beide Partner Vollzeit arbeiten und dann plötzlich ein Verdienst komplett wegfallen würde, eine ganz entscheidende Rolle.

Wenn man das Elterngeld für seine Elternzeit in Anspruch nehmen kann, werden 67 Prozent des in diesem Zeitraum entfallenden monatlichen Nettoeinkommens ausgezahlt, wobei der Maximalbetrag bei 1.800 Euro liegt. Doch berechnen Sie hier mit unserem Elterngeld-Rechner einfach Ihren ganz persönlichen Elterngeld-Anspruch und prüfen, ob Sie Ihrem Familien-Unternehmen damit zusätzlich eine möglichst solide Basis geben können.

Und falls Sie zusätzlich mit dem Gedanken spielen, beispielsweise für eine größere Familien-Anschaffung einen Kredit zu beantragen, könnte auch unser Zins-Rechner für Sie ganz interessant sein.